Behandlung von Angstpatienten Kindersprechstunden Digitale Abformung Korrektur von Zahnfehlstellungen Sportmundschutz Veneers Schnarchschienen

Implantatgestützter Zahnersatz in Mülheim an der Ruhr

Die Einsatzmöglichkeiten von Implantaten

Für Implantate gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten. So z.B. als Einzelzahnimplantat zum Ersatz eines oder mehrerer verlorengegangener Zähne. Grosser Vorteil hierbei ist dass man die Nachbarzähne nicht, wie bei einem Brückenersatz beschleifen muss. Dies wäre besonders schade, wenn diese noch frei von Karies oder jeglicher Füllungstherapie sind. Man kann so auch eine grössere Lücke mit einer Brücke auf zwei Implantaten versorgen.

Da hier kaum Grenzen gesetzt sind, ist es so auch möglich einen herausnehmbaren Zahnersatz zu umgehen, womit wir bei dem zweiten grossen Einsatzgebiet von Implantaten sind. Besonders wenn die endständigen Zähne, also die grossen Backenzähne verloren gegangen sind, bleibt oft als einzige Therapiemöglichkeit der herausnehmbare Zahnersatz, es sei denn man entscheidet sich für Implantate.

Für den Patienten sind Implantate wie echte Zähne zu sehen. Die Kronen oder Brücken werden hierfür fest zementiert oder verschraubt.

Als letztes grosses Einsatzgebiet für Implantate ist die Totalprothetik zu nennen. Viele Prothesenträger kennen das Problem, v.a. mit der Unterkieferprothese, dass Sie diese kaum oder gar nicht mehr zum Halten bekommen. Hier bieten sich Implantate an: mindestens zwei, besser vier Implantate können hier den Sitz der Prothese deutlich verbessern mit sog. Locatoren, Stegen oder Teleskopen versorgt.

Wenn Sie Fragen zu den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der Implantate haben, so scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen. Wir beantworten Ihre Fragen sehr gerne bei einem ausführlichen Gespräch.